Artikel mit dem Tag "2015"



| 10. Dezember 2015, 17.30 Uhr | Der Weihnachtsmann war da... Nichts wird verraten über unsere 'Weihnachtsfeier. Über unsere Pläne sprechen wir nach dem Fest, aber - wir haben viele Ideen, helfen Sie diese zu verwirklichen. Die IG Luftfahrt wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Interessenten und Referenten einen guten Flug durch das Jahr 2016. Bleiben Sie gesund!

| 12. November 2015, 17.30 Uhr | Ein heute etwas vergessenes Schulflugzeug der deutschen Luftwaffe - und seine Restaurierung durch den Sächsischen Verein für historisches Fluggerät e. V. Vortrag von Mirko Schinnerling Sie arbeiten an dem – höchstwahrscheinlich letzten - erhalten gebliebenen Flugzeug vom Typ Go 145 … und dies, obwohl bis Ende der dreißiger Jahre mehr als 1200 von den Schulflugzeugen gebaut wurden.

Liebe Freunde der Luftfahrt, im Rahmen unserer Sonderausstellung „Als der Tod das Fliegen lernte – Die Luftfahrt vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges“ finden zwei interessante Vorträge statt, wozu ich Sie herzlich einlade. # „Mit Sammelgroschen zur deutschen Luftmacht – Die National-Flugspende 1912-14“ von Karl-Dieter Seifert, am 4. November 2015 um 18 Uhr im Verkehrsmuseum # "Albert Willy Meyer – Flugplatzdirektor von Dresden-Kaditz" von Wolfgang Fiedler, am 13. Januar 2016 um 18...

Foto Jürgen Wolf, 152, Baade, EADS, Flughafen Dresden- international, Interessengemeinschaft 152
|8. Oktober 2015, 17.30 Uhr | Eine Präsentation von Dipl.-Ing. Jürgen Wolf von der ' IG Flugmodell 152 ' Herr Wolf, Sie stellten der IG 152 zum Oktober-Treff ein Modell der „152“ vor, keine Kleinigkeit… Diese 152/V4 im Maßstab 1:10 ist ca 15 kg schwer und hat eine Spannweite von 2,83 Metern. Ja, wir brauchen also Platz. Den hatten Sie ja zum diesjährigen 80jährigen Flughafenjubiläum im Seitenschiff des Terminals, also der ehemaligen Montagehalle 219, seinerzeit für den...

| 6. Oktober 2015 | Von der Tagesfahrt hielt das Mitglied unserer Interessengemeinschaft Herbert Steinecke interessante Erlebnisse im Film fest - bitte klicken Sie auf das Bild oder kopieren Sie folgenden URL-Code in die Adresszeile Ihres Browsers: https://youtu.be/tVDUaSxOc-E

Dipl. Ing. Konrad Eulitz,  Dresden, IG Luftfahrt 152, Podberesje
| 10. September 2015, 17.30 Uhr | Vortrag von Dipl-Ing. Konrad Eulitz Der Referent lebte selbst als Spezialistenkind fünf Jahre in der UdSSR, in Podberesje. In den knapp anderthalb Stunden seines in drei Themenkomplexe gegliederten, sehr konzentrierten und umfassenden Vortrages ging er auf die völkerrechtlichen Zusammenhänge als Ursache der bedingungslosen Kapitulation des III. Reiches nach dem fürchterlichen II.Weltkrieg ein, erläuterte den wissenschaftlichen und technologischen Stand der...

In der Geschichte des Flughafens in Dresden-Klotzsche spielt die Flugzeugindustrie eine bedeutende Rolle, auch heute noch. Deshalb möchten wir alle Freunde der Luftfahrt anlässlich des 80. Geburtstags des Flughafens noch einmal auf dessen Geschichte und natürlich auch auf das Fest aufmerksam machen. Selbstverständlich wird auch der Museums-Rumpf der '152' wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Außerdem ist dort die Maschine auch als Modell von Wolfgang Gerecke von der...

ig luftfahrt 152 hat eine cprecher-crew
Der langjährige Sprecher unserer Interessengemeinschaft, Dr. Reinhard Müller, wird aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr die Geschicke des Expertenforums lenken. Zum letzten Treffen vor der Sommerpause resümierte er noch einmal die Jahre seit der Gründung der Gemeinschaft, würdigte die Leistungen u. a. von Jochen Werner, Dr. Lothar Bremer, Helmuth Tschernoster, selbstverständlich auch von Prof. Helge Bergander und den vielen Mitstreitern in den mehr als zehn Jahren seiner 'Amtszeit' ....

Thema: erster West-Ost Atlantikflug
| 11. Juni 2015, 17.30 Uhr | Vortrag von Elke von Hühnefeld Kompetent, voll Charme, mit ein wenig Schalk und viel Wissen – so berichtete Elke von Hühnefeld über die die erste Atlantiküberquerung per Flugzeug von Ost nach West. Das Interesse für Luftfahrtgeschichte wurde ihr sozusagen in die Wiege gelegt: ihr legendärer Vorfahr Ehrenfried Günther Freiherr von Hünefeld startete zusammen mit den Piloten Hermann Köhl und mit James C. Fitzmaurice in einer Junkers W 33 namens "Bremen" im...

Elbeflugzeugwerke, EADS, Flugzeugwerft Dresden, Günter Seifert, Boris Negotnoff,Dr. Peter Horn
| 7. Mai 2015, 17.30 Uhr | ATU G/1 - erster Mikrorechner-Einsatz in der DDR Flugsicherheit bei Verkehrsflugzeugen Vortrag von Dr. Peter Horn Dr. Peter Horn hat uns dankenswerter Weise eine kurze Beschreibung zu seinem Vortrag zu Verfügung gestellt. Das Interesse der IG-ler am Thema war riesengroß und eine ganze Reihe fanden eigenen Bezug bei Berichten über Erfahrungen, Erlebnisse und Erinnerungsstücken zum Anfassen. Mehr lesen und viele Erinnerungsfotos zum Thema ...

Mehr anzeigen